Archiv für die Kategorie „Ergometer“

Kettler EX4

Kettler EX 4

Das neue Sondermodell von Kettler ist ab sofort lieferbar. Der Ergometer heißt Kettler EX4.
Dieses Modell ist mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet worden wie z.B. tiefer Einstieg, Wattanzeige von 25-400 Watt und vieles mehr.

Ihr habt Fragen zum neuen Kettler EX4.

Einfach bei uns melden. Das 4fitness Team hilft gerne weiter.

Kettler EX4

Kettler EX4 Ergometer

Software für Daum ergo bike 8008 Modelle

Aktuelle Software Pakete für die Daum ergo bike 8008 Modelle.


Anbei die Links zu den drei Software Möglichkeiten.

ErgoPlanet
ErgoPlanet ermöglicht virtuelles Ergometertraining mit Real Life Video (RLV) und Google Earth auf den Trainingsgeräten der Firma Daum electronic.
www.ergoplanet.de


Ergo Win Premium Software Daum
Daum ergo_win premium pro verbindet Trainingspartner weltweit. Über PC und Internet kann einfach von zu Hause mit Freunden, Gleichgesinnten und Trainings spezialisten trainiert werden – bei Anschluss von Webcam und Headset auch mit akustischer und visueller Kommunikation.
Der daum Trainingsserver verbindet Trainingsinteressierte und Trainingsspezialisten. Sportenthusiasten können an internationalen Online-Rennen und Online-Gruppenausfahrten teilnehmen.
www.daum-electronic.de


Fitviewer
VITALIS multimediales interaktives Animationssystem ist eine Trainingssoftware, welche als Zubehör für Fahrrad-Ergometer sowie Heimtrainer, ein Fitnesstraining in den häuslichen vier Wänden unter möglichst realitätsnahen Bedingungen wie in der freien Natur erlaubt.

www.fitviewer.com/dvd-filme


Weitere Infos zu den Daum Ergometern findet Ihr unter www.4fitness-shop.de

Daum ergo bike premium8i

Triathlon Lenker für das Daum ergo bike premium8i.

Die Firma Daum bietet zum Nachrüsten einen Triathlon Lenker an.

Wichtig. Viele Kunden meinen, dass dieser auf dem Rennradlenker zusätzlich montiert wird. Das ist falsch. Der Rennradlenker muss abmontiert werden und der neue Lenker dann wieder drauf.
Mann hat also nur die Triathlonposition fürs Training. Kann also nicht umgreifen. Das sollte man immer beachten.

Daum ergo bike premium8i

Kettler X7

Kinderleichter Aufbau beim Kettler X7.

So wünscht man sich das. Super Aufbauanleitung. Gerät ist fast schon komplett vormontiert. Beim auspacken merkt man schon das der Kettler X7 sehr robust und super verarbeitet ist.
Sattelstütze in die Führung stecken und Sattel montieren. Kabel am Hauptholm mit dem Kabel verbinden das unten vom Rahmen kommt. Wichtig. Man muss den Stecker mit Kraft zusammen schieben. Viele machen das nicht. Dann hat das Display keinen Saft. Holm mit drei Schrauben befestigen. Hier benötigt man einen 13 Schlüssel. Pedale mit 15 Schlüssel montieren. Pedalriemen vor der Montage mit heißem Wasser geschmeidiger machen. Dann kann man Sie besser montieren. Fertig.

Mit auspacken und Montage muss man nicht länger als ca. 15-20 Minuten rechnen.

Super kurz und schmerzlos. Das Training kann beginnen.

Kettler X7

Alle Infos zum Kettler X7 findet man auch unter www.4fitness-shop.de

Neue Software für Daum Ergometer

Es gibt seit kurzen eine neue Software für alle Daum Trainingsgeräte. Diese heißt Ergoplanet. Das besondere ist, das man diese gratis erhalten kann. Mann kann und sollte aber eine Spende für die Software an den Anbieter überweisen.

ErgoPlanet ermöglicht virtuelles Ergometertraining mit Real Life Video (RLV) und Google Earth.

Alle Infos findet Ihr unter http://www.ergoplanet.de/

Daum ergo bike 8008 trs

Seit 2008 bietet die Firma Daum ein Sondermodell im Ergometerbereich an.  Das aktuelle Modell Daum ergo bike 8008 trs 3 und das Sondermodell Daum ergo bike 8008 trs unterscheiden sich nur minimal. Die Farbe und die Displayoptik sind die Hauptunterschiede. Das Innenleben und die Verstellmöglichkeiten sind identisch. Eines sollte man aber noch beachten. Die Menüführung bei beiden Modellen ist anders. Aber das spielt meistens keine Rolle. Tretten muss man bei beiden und die Qualität passt bei beiden.

Für den sportlichen Fahrer das ideale Trainingsgerät für Zuhause. Sehr leise. Mann kann ohne Probleme Fernsehen oder Radio hören. Rollen von Tacx oder Elite sind gegenüber dem Erogmeter sehr laut. Das ist auch ein häufiger Grund warum viele Radfahrer sich für einen Ergometer von Daum entscheiden. Auch sehr wichtig. Ablenkung. Der Fernseher und der Radio sind ideal. In den eigenen vier Wänden vergeht die Zeit nicht so schnell wie im Freien. Leider.

Aber für die Übergangszeit nimmt man auch dies in Kauf. Das Frühjahr kann kommen.

Daum ergo bike 8008 trs

Daum ergo bike 8008 trs

Die Daum Ergometer können Sie sicher und bequem online bestellt werden, denn 4fitness liefert frei Haus und gibt zusätzlich die Preis Garantie.

Welches Ausdauertrainingsgerät ist das Beste?

Rudergerät, Laufband, Crosstrainer, Radtrainer – welches dieser Ausdauertrainingsgeräte ist das Beste? Mit welchem verbraucht man am meisten Energie? Denn immer wieder hört man Aussagen wie “Laufen ist doppelt so effektiv wie Radfahren, d.h. eine halbe Stunde Laufen bringt so viel wie eine Stunde Radfahren”. Stimmt das, und wenn ja, warum ist das so?

Trainingsdauer und -intensität

Wenn man seine Ausdauerfähigkeit wirkungsvoll trainieren möchte, muss man mindestens 30 Minuten aktiv sein. Denn Ausdauer ist ja als die Fähigkeit definiert, eine bestimmte Leistung über eine längere Zeit erbringen zu können. Diese Leistung muss aerob erbracht werden, d.h. die Muskulatur erhält ausreichend Sauerstoff für ihre Arbeit. Am besten ermittelt und überwacht man diese Intensität mit Hilfe eines Pulsmessers.

Vergleichsmöglichkeiten

Als nächstes stellt sich natürlich die Frage, wie man das Training auf den unterschiedlichen Trainingsgeräten sinnvoll vergleichen kann. Es reicht nicht, nur die Trainingsdauer festzulegen und innerhalb dieser Zeit beliebig zu trainieren und den Kalorienverbrauch zu vergleichen. Denn ein solcher Vergleich kann nur hinken. Wenn man überhaupt den Kalorienverbrauch als Messgröße verwenden möchte, muss man bedenken, dass dieser vom Körpergewicht abhängt. Je schwerer der Mensch, desto höher der Kalorienverbrauch.

Und natürlich hat die Intensität einen großen Einfluss auf den Energieverbrauch. So wie langsames Gehen auch subjektiv weniger anstrengend als schnelles Laufen ist, verhält es sich auch mit dem Energieverbrauch. Aber genau da wird es schon wieder unscharf. Was für einen weniger gut trainierten Menschen schnelles Laufen ist, ist für einen gut Trainierten “nur” lockeres Traben.
Vergleicht man in diversen Tabellen die Unterschiede bei gleicher Sportart in niedriger und höherer Intensität, so stellt man fest, dass die Spannbreite unterschiedlich ist. Während eine Tempoerhöhung beim Schwimmen oder Skilanglauf keine so große Auswirkung auf den Energieverbrauch gibt, sind die Unterschiede beim Laufen oder Radfahren deutlich größer.

Andere Kriterien

Die Sache mit dem Kalorienverbrauch ist also nicht wirklich so ergiebig. Und der Kalorienverbrauch durch die sportliche Betätigung kann ja sowieso nicht das einzige Kriterium sein. Denn wer mit Sport abnehmen möchte, muss sich auch um die Kalorienzufuhr kümmen. Und abgesehen vom Abnehmen gibt es ja noch viele andere Gründe, Ausdauersport zu treiben. Und damit gehen auch Entscheidungskriterien für das eine oder das andere Ausdauertrainingsgerät einher.

Gelenkbelastung: Wer Probleme mit seinen Gelenken hat, ist mit einem Radtrainer oder einem Crosstrainer am besten bedient. Die Bewegungen sind rund und harmonisch. Beim Radtrainer wird das Körpergewicht überwiegend vom Gerät getragen, und beim Crosstrainer entfällt die Aufprallenergie wie beim Laufschritt.

Zu trainierende Muskeln: Wer auf ein Ganzkörpertraining Wert legt, trifft mit einem Rudergerät oder Crosstrainer die richtige Wahl. Denn hier werden Bein- und Rumpfmuskulatur trainiert. Und je mehr Muskeln arbeiten, desto höher auch der Energieverbrauch – um an das Anfangsthema anzuknüpfen. Und gerade für all diejenigen, die einen sitzenden Beruf haben, ist ein ausgleichendes Training der Rumpfmuskulatur sehr wichtig.
Wer allerdings speziell seine Beinmuskulatur trainieren möchte, wird einen Radtrainer oder das Laufband bevorzugen. Das gilt natürlich auch für Sportler, die sich auf das Radfahren oder Laufen spezialisiert haben und dies möglicherweise sogar in Wettkämpfen betreiben. Dann muss dort der Trainingsschwerpunkt liegen.

Sympathie: Bevor man sich ein Ausdauertrainingsgerät kauft, sollte man sich natürlich immer fragen, was einem am meisten Spaß macht. Denn auf dem gewählten Gerät wird man ja in Zukunft einige Zeit verbringen, und es soll nicht bereits nach wenigen Wochen langweilig werden. Wenn sich das Gerät in unterschiedlichen Intensitäten oder mit verschiedenen Trainingsprogrammen betreiben lässt, schafft dies auch Abwechslung im Trainingsalltag.

Was tun?

Der Kalorienverbrauch sollte nicht als Kriterium zur Auswahl eines Ausdauertrainingsgeräts verwendet werden. Wichtig ist, dass das Trainingsgerät zu den individuellen Voraussetzungen und Anforderungen passt. Denn nur dann wird das Training auch wirklich regelmäßig durchgeführt und bringt die erhofften positiven Wirkungen auf Körper und Geist – fernab vom Kalorienzählen.

Ergometer-Rennen

Radrennen fahren, aber keinen Zentimeter voran kommen – wie geht denn das? Ganz einfach, bei einem Ergometer-Rennen. Prädestiniert sind die Ergometer der Firma Daum electronic, die über die notwendigen Computer und Software verfügen. Und über diese Hilfsmittel werden Programme erstellt, die das Abbild einer realen Rennstrecke sind. Und genau diese Strecke muss von allen Teilnehmern abgefahren werden. Wer dabei am schnellsten ist, wird Sieger. Ist doch ganz einfach, oder?

Wenn sich alle Teilnehmer am gleichen Ort, z.B. auf einer Messe, befinden, lassen sich sogar die Positionskämpfe am Bildschirm mitverfolgen, auch wenn natürlich die Ergometer fest stehen bleiben. Gibt es mehr Teilnehmer als Ergometer, müssen mehrere Läufe gefahren werden, und der Radler mit der schnellsten Zeit über alle Läufe wird als Sieger geehrt.

Mit einer Internet-Verbindung ist es aber auch möglich, Teilnehmer von verschiedenen Standorten aus gegeneinander antreten zu lassen. Im privaten Bereich können sich also auch mehrere Sportler jeweils von zu Hause sportlich miteinander messen. Allerdings gibt es dafür dann keine Siegerehrung mit Pokal und Applaus, sondern nur die eigene Genugtuung, wenn man ein gutes Ergebnis erzielt hat.

Mit derartigen Programmen kann man natürlich auch gegen sich selbst fahren und feststellen, ob sich das Training lohnt und ob man inzwischen schneller auf der gleichen Strecke unterwegs ist als noch vor einigen Wochen oder Monaten. Der Vorteil dabei ist, dass man immer die gleichen Witterungsbedingen vorfindet, also nie durch Rückenwind geschoben oder von Gegenwind gebremst wird.

In Zeiten steigender Energiekosten wäre es natürlich auch mal interessant, die beim Ergometer-Strampeln erzeugte Energie zu nutzen – vielleicht für den Betrieb des Computers? Im Schweizer Fernsehen gab es vor langer Zeit einmal ein derartiges Experiment. Und in den 90er-Jahren waren dort Rollenrennen sehr populär. Dieser Boom hat sich aber inzwischen gelegt, zumal heute ja auch ganz andere technische Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Was den Radlern recht ist, ist den Ruderern übrigens schon lange billig. Dort gibt es sogar Meisterschaften im Ergometer-Rudern. Spezielle Strecken gibt es dort allerdings nicht, denn bergauf oder bergab rudern ist ja nicht möglich, weil Flüsse nur in der Ebene fließen können. Bei den Ergometer-Ruderern sind dann aber die Positionskämpfe auf der Leinwand spannender.

Firmenportrait Daum electronic

Fitnessgeräte “Made in Germany”, die gibt es aus dem Hause Daum. Der Name stammt vom Gründer und Geschäftsführer Wilhelm Daum, der das Unternehmen vor gut 35 Jahren gegründet hat. Der Firmensitz von daum electronic befindet sich in Fürth/Bayern und bietet den etwa 80 Mitarbeiter seit 2004 eine ganz besondere Arbeitsumgebung. Die Adresse “Flugplatzstraße” ist bereits ein Hinweis darauf. Denn wo einst Flugzeuge gestartet und gelandet sind, werden heute hochwertige Trainingsgeräte konzipiert und entwickelt.  Wilhelm Daum hat hier, sehr zur Freude der Stadt Fürth, Aspekte des Denkmalschutzes, der Stadtteilentwicklung und der Ökologie unter einen Hut gebracht hat. Und so werden auch für das Unternehmen neue Höhenflüge möglich sein.

Forschung und Entwicklung und die Herstellung der Elektronik finden in der früheren Flugzeughalle statt. Die Geschäftsleitung und der Vertrieb agieren aus dem Tower. Die ständige Weiterentwicklung der Ergometer liegt Daum ebenso am Herzen wie ein zuverlässiger Kundendienst und hohe Qualität. Unzählige Patente, ISO-Zertifikate, die Einhaltung von Normen und gute Testergebnisse beweisen, dass die Wünsche auch in die Tat umgesetzt werden.

Neben Sportlern zählen auch Patienten in Arztpraxen, Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen zur Zielgruppe von Daum electronics. Um den unterschiedlichen Ansprüchen dieser Zielgruppen Rechnung zu tragen, wurde vier Produktlinien entwickelt.

Die classic line bietet hochwertige Fahrrad-Ergometer, Crosstrainer und Laufbänder für den Freizeit- und Hobbysportler. Für nur wenig mehr als EUR 500 ist bereits das Daum ergo bike cardio pro erhältlich.

Die premium line richtet sich an ambitionierte Sportler oder Anwender im medizinischen Bereich. Die Preise für Ergometer liegen hier bei etwa EUR 1.500, z.B. für das Daum ergo bike premium8.

Die medical line findet man im medizinischen Gebrauch, aber auch in Fitness-Studios. Die Preise liegen im Bereich von EUR 2.000.-

Ebenfalls für ambitionierte Sportler wurde die space line geschaffen. Die Preise liegen zwischen der classic und der premium line. So ist das Daum ergo bike 8008 space für gut 1.000 EUR erhältlich. Der Name space rührt daher, dass man zwar im eigenen Wohnzimmer oder Hobbykeller trainiert, virtuell aber mit der Welt verbunden ist. So kann man dank Kamera, Kopfhörer und Bildschirm gemeinsam trainieren oder auch virtuelle Wettkämpfe durchführen. Gut 10 Ergometer-Rennen finden pro Tag statt und werden auf den Internet-Seiten von Daum electronic dokumentiert und angekündigt.

Wer zwar alleine trainieren möchte, aber dennoch Unterhaltung sucht, kann sich mit Internet-Fernsehen ablenken lassen.

Auch für die classic- und premium-Serie können Daum-Sportler ihre Trainingspläne per Up- und Download austauschen. Und in der Community gibt es einige interessante Sachen, von Wettkampf-Strecken mit schillernden Namen bis zu Programmen, die über Geschwindigkeit, Puls, Watt oder Trittfrequenz gesteuert werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die ergo_win-Software, die derzeit für EUR 148.- erhältlich ist.

Bei daum electronic sind auch Ersatzteile erhältlich, von Schrauben über Kabel und Ersatzmagneten. Es braucht also niemand Bedenken zu haben, dass er sein gesamtes Trainingsgerät ausmustern muss, weil ein Teil seinen Dienst quittiert hat. Für die meisten Geräte gibt es auch umfangreiche Beschreibungen und Anleitungen zum Download.

Wer sich ein Trainingsgerät von Daum electronic zulegt, hat sicher eine gute Wahl getroffen. Die Preise sind moderat, Qualität und Leistung aber hoch. Und mit der Trainings-Software und Community hat man jede Menge Erweiterungspotenzial.

Wirkungsvolles Ergometertraining mit dem Daum Ergo Bike 8008 TRS pro

Für Leistungssportler reicht es heute nicht mehr aus, einfach nur so nach Gefühl zu trainieren. Das Training muss optimal auf die sportlichen Ziele ausgerichtet sein und sich an den körperlichen Voraussetzungen des Sportlers orientieren. Neben der Kontrolle der Leistung und Leistungsfähigkeit über die Herzfrequenz sollten auch regelmäßige Messungen der Laktatwerte durchgeführt werden.
Mit einem Ergometertraining lassen sich diese Anforderungen sehr gut umsetzen – vorausgesetzt, man wählt sich einen leistungsfähigen Ergometer aus – zum Beispiel das Daum Ergo Bike 8008 TRS, mit dem man wettergeschützt in der Wohnung oder im Hobbykeller Trainingsintensitäten erreichen kann, die den Belastungen des Wettkampfs nahe kommen. Was sorgt im Einzelnen dafür?

Ausstattung
Auf den ersten Blick fällt schon auf, dass das Ergo Bike 8008 TRS einem Rennrad ähnlicher sieht als einem Heimtrainer. Es verfügt über einen Rennsattel, einen Rennlenker mit Triathlonaufsatz und Rennpedale mit Klicksystem.

Daum Ergo Bike 8008 TRS
Ein wirkungsvolles Training setzt voraus, dass die Sitzposition optimal an die Körpermaße des Sportlers angepasst ist. Denn nur so ist eine optimale Kraftübertragung möglich. Außerdem kann es bei einer Fehlhaltung zu Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich und zu einer übermäßigen Belastung der Wirbelsäule im unteren Rücken und auch der Kniegelenke kommen.
Also müssen vor dem Training die Position von Sattel und Lenker angepasst werden. Das Daum ergo Bike 8008 bietet hier alle Möglichkeiten: Der Sattel kann in der Höhe verstellt und auch waagrecht nach vorne und hinten verschoben werden. Der Lenker kann ebenfalls in der Höhe verstellt werden. Dazu kann man den Abstand zwischen Sattel und Lenker und die Neigung des Lenkers verstellen.
Zu Sattel und Lenker kommen 28 Gänge, die ohne springende oder quietschende Kette elektronisch eingelegt werden. Damit kommt man spielend über jeden Berg und kann jede Art von Gegenwind simulieren.

Leistungsbereich
Das Daum Ergo Bike 8008 TRS pro erlaubt einen Leistungsbereich von 25 bis 800 Watt, also Spitzenwerte, die wirklich nur die Allerbesten erreichen – wenn überhaupt – und auch gemäßigte Werte für Einsteiger oder Rekonvaleszenten.

Trainer an Bord
Der virtuelle Trainer des Ergo Bike überwacht jede Pedalumdrehung, zeigt Zeit, zurückgelegte Strecke, Kalorienverbrauch und Herzfrequenz an, gibt Alarm bei der Überschreitung der festgelegten Höchstwerte und berechnet nach Abschluss des Trainings auch die Durchschnittswerte. Fallen im Eifer des Gefechts Schweißtropfen auf den Computer, so schadet ihm das nicht, denn die Elektronik ist bestens gegen Feuchtigkeit geschützt.
Neben der Überwachung des Trainings ermöglicht der Bordcomputer natürlich auch die Steuerung desselben. Dies geht heute und auch in Zukunft, denn die Software, die dafür zuständig ist, kann jederzeit durch Updates aktualisiert werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, über eine Schnittstelle eigene, am PC erstellte Trainingsprogramme hochzuladen.
Der virtuelle Trainer ist sozusagen umfassend ausgebildet und kann effektive Anleitungen für ein Kraft- oder Konditionstraining geben. Er kann auch Nicht-Leistungssportler anweisen, ein Gesundheitstraining für das Herz-Kreislaufsystem oder zum Abnehmen durchzuführen.
Konkret bedeutet das, dass 78 Trainingsprogramme gespeichert sind. Sie steuern das Training über Wattwerte, nach der Herzfrequenz des Sportlers oder über die Geschwindigkeit. Auch Simulationen von Wettkampfstrecken sind in ausreichender Zahl vorhanden, so dass der Sportler tatsächlich in 21 Tagen die Tour de France fahren und anschließend an 3 Triathlons teilnehmen kann. Es gibt 2 Programme zur Durchführung des Conconi-Tests, der zwar nicht so aussagekräftig wie eine Laktatanalyse ist, aber zwischendurch sicher auch einmal durchgeführt werden kann.
Seine Muskelkraft kann man mit einem 15-stufigen Kraftprogramm aufbauen.
Um die Regeneration zu beschleunigen, sollte zum Abschluss des Trainings immer eines der 3 Cool-Down-Programme durchgeführt werden.
Damit sich verschiedene Benutzer des Ergometers nicht in die Quere kommen, kann der Bordcomputer die Daten für 4 verschiedene Personen speichern.
Der Hersteller Daum bietet 2 Jahre Garantie auf den Ergometer, der bei allen genannten Leistungsmerkmalen wirklich einen erstaunlich günstigen Preis aufweist.